Copyright 2019 - Grundschule Friedingen

Unser Profil

Grundschule Friedingen - Schulgebäude






Die Schüler erhalten die Chance, sich in wirklichkeitsnahem, offenem, schülerorientiertem Unterricht durch das Lernen mit allen Sinnen basales Wissen zu erarbeiten, verbunden mit Sozial- und Medienkompetenz. Es wird bewusst vermieden, die Schüler auf nur eine spezielle Profilierung festzulegen.

Vielmehr sollen für die jungen Menschen die Chancen eröffnet werden, durch reichhaltige unterschiedliche Angebote die Vielfalt des Lebens wahrzunehmen und ihre individuellen Interessen und Begabungen zu erkennen, zu erproben und zu vertiefen. Die Schüler sollen im Schulalltag Verlässlichkeit erfahren und so auf das Tragen von individualisierter Verantwortung für ihre eigene Lebensgestaltung vorbereitet werden. Dabei sollen sie sich auf ein lebenslanges Lernen und flexibles Reagieren entsprechend den Anforderungen von Arbeitswelt und Gesellschaft einstellen.

Unser Verständnis und Empfinden von Schule ist nicht allein auf die Anwesenheit während des Unterrichts reduziert. Die Grundschule soll nach der eigenen Familie als ein Mittelpunkt des Lebens erlebbar sein, der nicht allein ein Ort des Lernens, sondern auch der Freizeitgestaltung und des gemeinsamen Feierns ist. Diesem Ziel tragen wir u.a. Rechnung durch unsere Aktionsecken, dem offenen Anfang und den vielfältigen AG - Angeboten außerschulischer Lehrbeauftragte. Ebenso ermöglicht die Schule das Begegnen und gemeinsame Handeln von Menschen verschiedenen Alters aus unterschiedlichen sozialen Verhältnissen und mit differenziertem Hintergrund.

Zusammenfassend gesagt, die Schule soll dazu beitragen, die Insel des Friedens, die das Dorf Friedingen darstellt, zu erhalten und zu genießen.

 

Diese Seite nutzt Cookies. Lesen Sie unsere Datenschutzerklärung für Details.